mein Leben

Illegaler Miststock

Beim Pilze sammeln bin ich mal wieder auf einen illegalen Miststock gestossen. Bauern wissen oftmals nicht mehr wohin mit dem Stallmist. Also entledigen sie sich des Mistes, indem sie ihn irgendwo abladen. Das ist natürlich nicht erlaubt weil so das Grundwasser verseucht wird.

Ich habe diesen Miststock dem kantonalen Umweltamt gemeldet. Diese hat dann die Gemeinde aufgefordert, für die Beseitigung des Miststockes zu sorgen. Nach Ansicht des Mitarbeiters des Umweltamtes soll man solche illegalen Miststöcke zwingend melden.