Politik

Klimaquiz für Anfänger

Klimaquiz für Anfänger

Wer in den Kommentarspalten der Zeitungen mitliest, wird spätestens bei Klimathemen feststellen, wie verblendet und dumm viele Menschen sein können. Schaut Euch mal dieses Video an und denkt nach. Mit diesem Filchen wird jedem einigermassen vernünftigen und klugen Menschen schnell klar, was wirklich Sache ist. https://youtu.be/pxLx_Y6xkPQ

weiterlesen...

Fluglärm eindämmen

Fluglärm eindämmen

Der Flughafen Zürich möchte ein neues Flugregime einführen. Damit sollen dutzende zusätzliche Abflüge über Wettingen erfolgen. Wie viele andere auch habe auch ich beim BAZL meine Einsprache eingereicht. Ich fordere: Kein Ausbau des bestehenden Pistensystems Respektierung einer Nachtruhe von mindestens 8 Stunden Mittelfristig ausbau der Nachtruhe auf 10 Stunden Begrenzung der Flugbewegungen bis max. 320’000 Bewegungen faire Fluglärmverteilung, welche alle 4 Himmelsrichtungen beinhaltet kein gekröpfter Nordanflug Die Gesundheit der Menschen muss oberste Priorität haben die bestmögliche Ausschöpfung der Startleistung (optimales Steigprofil) keine Planungswertüberschreitung im ganzen Kantonsgebiet

weiterlesen...

Interessiert Dich die Zukunft?

Interessiert Dich die Zukunft?

Ich habe ein paar spannende Videos zusammengestellt, welche auf die kommenden Jahre eingehen. Wir werden wohl einige Probleme bekommen. Darum scheint es mir wichtig zu sein, das eigene Handeln zu überdenken und Anpassungen vorzunehmen. https://youtu.be/HHFLsBdklh0 https://youtu.be/gMRnowgpGig https://youtu.be/hdQhdJajQf8 https://youtu.be/ZI3h6SlaSbs https://youtu.be/USoicY2sQd4

weiterlesen...

Ich fordere: TEMPO 30 IN GANZ WETTINGEN

Ich fordere: TEMPO 30 IN GANZ WETTINGEN

Weniger Lärm Weniger Abgase Weniger schwere Unfälle Lärm und Abgase sind für die Menschen ungesund Nebst dem immer stärker werdenden Autoverkehr wird Wettingen auch durch Lärm und Feinstaub des Flug- und Bahnverkehrs belastet. Der Lärm durch Flugverkehr soll in ein paar Jahren wegen Anpassungen der Abflugschneisen und des geplanten neuen Lärm- und Abflugregimes sogar noch weiter steigen. Meine Einsprache ist in Bern hängig. Die Zeit ist endlich gekommen, etwas gegen diese gesundheitlich belastenden Emissionen zu unternehmen. Unter dem motorisierten Verkehrsaufkommen leiden wir aber nicht nur wegen des Lärms und den Abgasen. Auch die Verkehrssicherheit ist stark betroffen. Viele Fahrradfahrer weichen aus Sicherheitsgründen immer öfters auf die Trottoirs aus. Für die Fussgänger sind das unhaltbare Zustände geworden. Besonders die älteren Menschen fühlen sich auf den Trottoirs nicht mehr sicher. Ausgangspunkt allen Übels ist der ungebremst wachsende, motorisierte...

weiterlesen...