Backofen und Backblech reinigen

Zutaten

2 bis 3 Päckchen Backpulver (je nach Verschmutzung)
¼ l Essig
Etwas Wasser
Reinigungsschwamm oder Putzlappen
Schwingbesen
Putzhandschuhe

Alle Zutaten werden zuerst mit dem Schwingbesen zu einem Brei vermischt. Dann Putzhandschuhe anziehen und die Mischung mit einem Schwamm gut im ganzen Backofen verteilen. In der Mitte des Ofens dann eine feuerfeste Schale mit Wasser gefüllt stellen und den Ofen auf 100 Grad aufheizen. Das Ganze etwa 30 bis 45 Minuten eingestellt lassen – je nach Verschmutzungsgrad. Sobald keine Verbrennungsgefahr mehr besteht, kann der abgeschaltete Ofen mit einem Lappen relativ einfach fertig gereinigt werden.

%d Bloggern gefällt das: