CB-Sprache

BegriffErklärungBeispiel
AbfangjägerPolizeistreife
Band offenWeite Funkverbindungen über die reflektierende Raumwelle sind möglich
BaseZentrale, Zuhause
BeamRichtantenne
BlechpartyVerkehrsunfall
Brennerunerlaubter Sendeleistungsverstärker
chomSchweizerdeutsch für Übergeben/Kommen.mit «chom» kann man einer anderen Station, mit welcher man in einem Gespräch steht, das Wort übergeben.
GlatteisRadarfalle
HandgurkeHandfunkgerät
HGgehe mal schnell in den Hintergrund
HQHeimquartier, Zuhause
KFFeststation
KisteFunkgeräte (ausser Handfunkgerät)
KnochenAls Knochen wird das Mikrofon benannt
Kocherunerlaubter Sendeleistungsverstärker
Maik (Mike)Abkürzung für MikrofonMit «s'Mike zu dir» kann man einer anderen Station, mit welcher man in einem Gespräch steht, das Wort übergeben.
MatschStörungen atmosphärischer Art, aber auch Störungen durch andere Stationen
MikroAbkürzung für Mikrofon
MüllStörungen atmosphärischer Art, aber auch Störungen durch andere Stationen
NicknameAbkürzung, Spitzname des Funkers
ObergünstigFunken aus erhöhter Position, steigert die Reichweite (Hügel, Berg)
OberwelleEhefrau bzw. Lebensgefährtin, aber auch: weiblicher CB-Funker
Omagrosser Brenner (100W)
Papagei spielenzwischen zwei (gegenüberliegend entfernten) Funkern vermitteln, die sich gegenseitig nicht selbst erreichen können
Paula machenzwischen zwei (gegenüberliegend entfernten) Funkern vermitteln, die sich gegenseitig nicht selbst erreichen können
RadioHörqualität (R = 1 – 5 wobei 5=best auch ufb genannt wird)
Rufzeichendas Rufzeichen ist dein persönlicher Stationsname, deine Visitenkarte. Man spricht sich auf dem Funk beim Rufen nicht mit dem Vornamen oder Nachnamen an, sondern immer nur mit dem Rufzeichen. Das Rufzeichen besteht aus einem von dir freigewählten Fantasie-Namen und dem Regionalkennzeichen. Es ist von Vorteil, wenn Du ein Rufzeichen wählst, welches es noch nicht gibt. Eine Liste der Rufzeichen findest Du hier: Rufzeichenliste von hb9scbo. Du kannst auf der gleichen Homepage auch dein Rufzeichen registrieren lassen: Rufzeichenregistrierung von von hb9scbo«Fantasiename» 79 oder in meinem Fall Don Camillo 79
S-WertEmpfangssignalstärke (S = 1–9(+db), 9 = Bestwert, je nach Digital- resp. Analoganzeige)
SantiagoEmpfangssignalstärke (S = 1–9(+db), 9 = Bestwert, je nach Digital- resp. Analoganzeige)
SchrappStörungen auf dem CB-Band, verursacht durch unerwünschte Aussendung von z. B. Strahlentherapiegeräten oder Hochfrequenzschweissgeräte
SkipReichweitenerhöhung durch Spiegelung des Signals an der Ionosphäre („Skip ist offen“, z. B. bei Sporadic-E)
SpargelAntenne
StereoZwei Sender senden gleichzeitig
SWRStehwellenverhältnis
Tantekleiner Brenner (rund 40W)
TrägerEin Sender sendet beabsichtigt oder unbeabsichtigt ein Signal, ohne Modulation, sendet also nur die Trägerfrequenz
TVIFernsehstörungen
unterkünftigungünstiger Standort im Tal oder Antenne unterm Dach
Trägersteller oder -drückerEin Funker, der nur eine unmodulierte Aussendung abstrahlt, um andere Breaker zu stören und deren Funkverkehr zu unterbinden.
VollanschlagNadel des analogen Signalmeters kann nicht mehr weiter ausschlagen, weil der Messbereich für die ankommende Signalstärke nicht ausreicht
(QR)X kommendie neu hinzugekommene Station darf nun senden, alle anderen haben kurz Sendepause
CodeBedeutung
QRAStationsname, auch bauliche und menschliche Umgebung der Station
QRBEntfernung
QREphysisches Treffen
QRGFrequenz, Kanal
QRIS-Wert
QRKR-Werte
QRLBerufliche Beschäftigung
QRMStörungen durch andere Stationen, Maschinen, Fahrzeuge («Matsch»)
QRNAtmosphärische Störungen
QRTEnde des Funkgespräche
QRUGesprächsstoff erschöpft
QRVFunkbereit
QRXBitte warten
QRZ«Wer ruft mich?» oder «Ich möchte ins QSO einsteigen»
QSBSchwankung der Signalstärke («Baltimore»)
QSLSchriftliche Bestätigung der Verbindung
QSMWiederholung der letzten Nachricht
QSOFunkverbindung
QSPVerbindung über eine andere Station als «Relais»
QSTDurchsage an alle
QSYFrequenz-Wechsel
QTHStandort
QTRGenaue Zeit
ZahlBeschreibung
55Viel Erfolg
73Beste Grüsse
88Küsse
99Mach das Du vom Acker kommst
128Beste Grüsse und viel Erfolg (55 + 73)
600 Muss ans Telefon
[table “30” not found /]
Radio-ZifferBeschreibung
5Tönt so gut, als käme es aus dem Radio
4Etwa gleich wie am Telefon
3Verständlich, aber schon etwas mit Rauschen und leichten Störgeräuschen
2nur mühsam zu verstehen, manchmal mit Unterbrücken (Fetzen)
1Sprache hörbar, aber nicht verständlich
%d Bloggern gefällt das: